Philosophie

Chronik

1899

Gründung der Schreinerei mit Sarganfertigung durch Heinrich Heiss

1937

Übernahme der Schreinerei mit Sargherstellung durch (Sohn) Wilhelm Heiss

1961

1. Motorisierter Leichenwagen

1964

Heinrich Heiss (Sohn von Wilhelm Heiss) wird Geschäftsführer

1972

Komplette Übernahme durch Heinrich Heiss

1974

Aufteilung der Firma in Schreinerei und Bestattungsinstitut

1978

Städtischer Friedhofsdienst wird von der Stadt Oettingen an die Firma Heiss übergeben (seitdem Grabaushub und Leichenhallenbetreuung)

Name hier Name hier
2009

Heinrich Heiss übergibt das Bestattungsinstitut an Ernst-Wolfgang Bredlow

2013

Ernst-Wolfgang Bredlow verstorben, Ehefrau Christa Bredlow und ihr Sohn, Friedrich-W. Bredlow (Geprüfter Bestatter seit 2006) führen das Bestattungsinstitut weiter